Halloween

Die 5 kultigsten Hauptfiguren zu Halloween

Endlich steht wieder Halloween vor der Tür! Doch auf welche Art von Gästen müssen Sie sich einstellen, wenn Sie zu einer Halloween-Party mit schaurigem Motto einladen? Hier sind die Top 5 der beliebtesten Halloweenfiguren!

Die Hexe

Die wahrscheinlich beliebteste Figur ist viel älter als Halloween selbst.

Die Hexe ist für gewöhnlich eine zottelige und rotzige alte Dame, die auf einem Besen umherfliegt und die alle, die ihr entgegenkommen, mit einem bösen Zauberfluch belegt.

Die häufigsten Accessoires einer Hexe sind ein schwarzer Zylinder, eine böse Katze, ein rauchender Kessel sowie ein Zauberstab. Die Kleidung ist häufig schwarz gehalten und klassischerweise haben Hexen beeindruckend große Nasen und viele Warzen.

In unserer modernen Zeit gewinnt jedoch eine andere Art von Hexe immer mehr an Bedeutung – die gute Hexe. Sie ist in der Regel nicht ganz so hässlich und wütend. Sie hilft Menschen in Not und ist ein bisschen wie eine magische Superheldin.

Beispiele für klassische Hexen

  • Hexe in Hänsel und Gretel
  • Hexe des Westens in Der Zauberer von Oz
  • Bellatrix in Harry Potter
  • Die weiße Hexe in Die Chroniken von Narnia
  • Ursula in Arielle, die Meerjungfrau

Beispiele für moderne gute Hexen

  • Hermione Granger und andere in Harry Potter
  • Sabrina – Total verhext!
  • Bibi Blocksberg
  • Julia und Alice in Magicians

Hexen auf Ihrer Halloween-Party!

In unserer Halloweenschatzsuche Gruselrätsel auf dem Monsterball lädt die Hexe Mara zum alljährlichen Monsterball ein.

Doch ein gemeiner Vampir versucht, den Ball zu ruinieren – er hat die Schlüssel zu dem Schrank geklaut, in dem Hexe Mara die Zutaten für ihr legendäres Halloween-Hexen-Gebräu sowie alle Halloween-Süßigkeiten für den Ball aufbewahrt!

Die Kinder müssen Hexe Mara unbedingt dabei helfen, ihren legendären Monsterball zu retten!

Die Schatzsuche ist in zwei Schwierigkeitsstufen erhältlich – 4-6 Jahre und 7-10 Jahre. Lesen Sie hier mehr>>

Eine etwas unheimlichere Hexe, Moira Spellatrix, herrscht in ihrem Schloss auf der anderen Seite des verhexten Spiegels. In Die Flucht durch den verhexten Spiegel geht es darum, aus dem Schloss zu fliehen und in die gewöhnliche Welt zurückzukommen. Dazu müssen die Kinder ein magisches Klopfen herausfinden.

Gelingt dies nicht, ist ein Schicksal als spukender Geist im Schloss der Hexe gewiss…

Ein spannendes Escape Game mit acht kniffligen Rätseln für Jugendliche zwischen 12-16 Jahren – oder für Ältere, die noch ein inneres Kind in sich haben! Das Spiel ist auch wunderbar geeignet für die ganze Familie – ein Halloweenrätsel, das sich mit allen gemeinsam lösen lässt! Lesen Sie hier mehr>>

Der Vampir

Der blutsaugende untote Vampir lässt sich gern auf Halloweenfesten blicken, zumindest solange kein Knoblauch und Weihwasser im Haus ist.

Der Vampir oder die Vampirin lässt sich kinderleicht erkennen: das kreidebleiche Gesicht, die scharfen Zähne und die edle Kleidung, vorzugsweise im Stil des 19. Jahrhunderts im Frack oder im Kleid mit viel Spitze, lassen die Sache klar erscheinen.

Wenn Sie für einen Abend in die Rolle des Vampirs oder der Vampirin schlüpfen, sollten Sie die langen Fingernägel, die Fledermaus als Begleitung und jede Menge Kunstblut nicht vergessen.

Doch wie in der Popkultur zu sehen, kann ein Vampir heutzutage auch ganz gewöhnlich aussehen, solange die Blässe, die Zähne und ein gewisses überlegenes Auftreten vorhanden sind.

Bekannte Vampire: von klassisch bis modern

  • Graf Orlok in Nosferatu
  • Dracula
  • Lestat (Tom Cruise) in Interview mit einem Vampir
  • Bill und Eric in True Blood
  • Angel von Buffy – Im Bann der Dämonen
  • Edward Cullen aus Twilight
  • Elena aus Vampire Diaries

Geben Sie sich in Acht vor den Vampiren!

Graf Flatters ist eigentlich ein ziemlich netter Vampir. Er braucht dringend die Hilfe der Kinder, um den versteckten Schatz auf Schloss Krähenhof zu finden. Doch dieser wird von mystischen Schlossbewohnern überwacht, die die Schlüssel zur Schatzkammer versteckt haben.

Lassen Sie die Kinder Graf Flatters helfen! Die spannende Schatzsuche Das Halloweenrätsel ist in zwei Schwierigkeitsstufen erhältlich: 4-6 und 7-10 Jahre. Lesen Sie hier mehr>>

Der Werwolf

Die meiste Zeit des Monats ist er ein ganz normaler Mensch. Bei Vollmond jedoch verwandelt er sich in einen blutrünstigen Wolf oder in eine wolfsähnliche Menschengestalt – das ist der Werwolf in aller Kürze.

Und wir reden hier nicht von einer knuddeligen Hundefigur, sondern von einer verrückten, blutrünstigen Bestie, die eingesperrt und angekettet werden sollte!

Seien Sie also auf der Hut! Sie erkennen den Werwolf an seinem geifernden Maul, seinem markerschütternden Heulen und seinem pelzigen Fell.

Da die Verwandlung in einen Werwolf häufig dazu führt, dass er plötzlich an Größe und Breite gewinnt, zerreißt dabei für gewöhnlich seine Kleidung. Deshalb begegnen Sie diesem Halloween-Gast oft in einem zerrissenen Hemd und in einer blutverschmierten, löchrigen Hose.

Bekannte Werwölfe

  • Professor Lupin in Harry Potter
  • Jacob in Twilight
  • Will Randall (Jack Nicholson) im Film Wolf
  • Wayne in Hotel Transsilvanien

Der Zauberer

Das männliche Gegenstück zur Hexe ist vielleicht nicht ganz so häufig auf einer Halloween-Party zu erblicken. Aber er ist die perfekte Figur, wenn Sie sich gern in fußlange Gewänder hüllen!

Tatsächlich trägt der Zauberer fast immer bodenlange Gewänder in verschiedenen Ausführungen, entweder leuchtend blau mit silbernen Sternen und einem passenden Zylinder oder verschlissen und grau mit einem passenden Vollbart und Zauberstab in der Hand.

Ein beliebtes Accessoire des Zauberers ist der Umhang, den er nahezu bei jeder Gelegenheit dramatisch um sich wickelt. Genauso wie die Hexe liebt auch der Zauberer sowohl seinen Kessel als auch seinen Zauberstab.

Seit Harry Potter werden Zauberer (und Hexen) nun auch mit britischen Schuluniformen und gestreiften Schals in Verbindung gebracht.

Bekannte Zauberer

  • Gandalf aus Der Herr der Ringe
  • Harry Potter, Albus Dumbledore und andere aus Harry Potter
  • Merlin – Die neuen Abenteuer
  • Miraculix aus Asterix
  • Jafar aus Aladdin
  • Der Zauberer von Oz

Lassen Sie Ihre Kinder zu Zauberern werden!

An der Hallows-Schule für Hexerei und Magie werden Kinder zwischen 7 und 9 sowie 10 und 14 Jahren zu Zauberern und Hexen ausgebildet.

Dazu müssen die Kinder acht Lektionen in Hallows verschlossenen Kammern lösen, um die Prüfung zu bestehen. Auf dem Lehrplan steht alles von Zaubertranklehre, der Geschichte der Magie bis hin zum Besenfliegen und der Lehre von den magischen Wesen.

Ein superlustiges Escape Game für alle, die davon träumen, ein richtiger Zauberer (oder eine richtige Hexe) zu werden! Lesen Sie hier mehr>>

Das Gespenst

Eine spannende Figur, die in viele verschiedene Gestalten schlüpfen kann.

Klassisch kennen wir das Gespenst als schwebendes weißes Laken mit einem Paar starren Augen und einem runden, heulenden Mund.

Auf Halloween-Partys jedoch stellen wir oft fest, dass das Gespenst auf dem ersten Blick wie ein ganz normaler Mensch aussieht, wenn vielleicht auch etwas blasser und bläulich-schwarz um die Augen.

Bei genauerem Hinsehen ist aber zu erkennen, dass das Gespenst irgendwo eine tödliche Wunde hat – vielleicht ein Einschussloch in der Schläfe, vielleicht ein blutender Schnitt an der Kehle, vielleicht ein Messer tief in der Brust.

Ein weiterer spannender Geist, der an Halloween gern auftaucht, ist die lateinamerikanische La Catrina, die berühmteste Figur des Dia de los Muertos bzw. dem Tag der Toten, der in Mexiko und anderswo gefeiert wird.

La Catrina ist ein furchterregendes weibliches Skelett, das oft ein farbenfrohes Kleid und einen Hut oder eine Blumenkrone auf dem Kopf trägt. Das Gesicht, oder besser gesagt der Schädel, hat große dunkle Augen und eine breite grinsende Zahnreihe als Mund, und ist außerdem wunderschön mit Mustern in verschiedenen Farben geschmückt. Ein echtes Partygirl!

Bekannte Gespenster

  • Laban, das kleine Gespenst
  • Casper
  • Das Mädchen im Brunnen aus Ring
  • Maulende Myrte aus Harry Potter
  • Das kleine Gespenst von Otfried Preußler

Lebendige Gespenster zu Halloween!

Ziemlich freundliche Geister lassen sich im Geisterrätsel treffen, wo die kleinen Geister Buu und Boo die Hilfe der Kinder benötigen.

Nach 100 schlaflosen Spuknächten ist das alte Gespenst sehr müde und will die mühsame Pflicht, den Schatz im abgelegenen Haus zu bewachen, an seine Ur-ur-ur-ur-Geisterenkel abgeben.

Doch diese sind nicht besonders erpicht darauf, diese Aufgabe zu übernehmen. Viel lieber wollen sie in die Welt hinaus und anderswo spuken!

Deshalb versprechen sie den Kindern, dass diese den Schatz im abgelegenen Haus erhalten, wenn sie den Kindern helfen, den Schatz zu finden. Ein tolles Halloweenrätsel für die Kleinen! Lesen Sie hier mehr>>

Mehr Geister und viele andere Figuren treffen Sie unter anderem auch in Das Halloweenabenteuer im Geisterschloss sowie in Professor Fledermaus‘ Geistervilla Die Flucht aus der Geistervilla.

Lesen Sie hier mehr über unterhaltsame Schatzsuchen, Escape Games und Rätsel zu Halloween>>

Redakteurin Redakteurin

Recent Posts

Verwandeln Sie Ihr Zuhause zu Halloween in ein schaurig-spaßigen Escape Room

Herbst und Halloween bedeuten Spaß! Wenn die Dunkelheit hereinbricht, erwacht die Fantasie zum Leben, ob…

4 Monaten ago

Die 18 besten Halloween-Filme für Kinder

Filme zu schauen macht nicht nur Spaß; sie schaffen auch die passende Stimmung. In diesem…

4 Monaten ago

Süßes oder Saures? Alles, was Sie zum Brauch wissen müssen

Wann zieht man an Halloween von Tür zu Tür und woher kommt die Tradition? Wo…

4 Monaten ago

Bucket List für Herbst & Halloween: 60 Dinge, die Ihre Kinder im Herbst tun können

Wenn Sie Ihre Kinder fragen, braucht jede Jahreszeit ihre eigene Bucket List, und jeder Anlass…

4 Monaten ago

Top 20 Halloween-Spiele für Kinder und Erwachsene

Egal, wie alt, Halloween ist doch die beste Zeit im Herbst für tolle Spiele mit…

5 Monaten ago

Teambuilding-Spiele und Gruppenspiele für Kinder

Spielen macht nicht nur Spaß – es ist auch lehrreich! Viele Spiele handeln von Zusammenarbeit,…

6 Monaten ago

This website uses cookies.