Feier Weihnachten mit einem Weihnachtsquiz!

weinachtsquiz

Quizze machen Spaß! Ein Quiz oder ein Ratespiel zu einem speziellen Thema kann auf unterhaltsame Weise jede Themenparty vergolden. Ein Quiz rund um Weihnachten ist einfach ein Muss für eine Weihnachtsfeier, ein Weihnachtsessen und eine Glühweinparty! Mit einem Quiz mit ausgeklügelten, lustigen Fragen, am besten mit Kuriosem und Musikfragen mit stimmungsvoller Weihnachtsmusik, steigert man die Weihnachtsstimmung und hat für die Unterhaltung gesorgt!

Das beste Quiz!

Ein Quiz sollte einige kniffelige Fragen und ein wenig Kuriosa beinhalten. Musikfragen können gerne nach Künstler und Song fragen, Zusatzfragen können aber auch gerne raffinierte Zusammenhänge zu den Liedern sein. Die Quizfragen selbst sollen unterhaltend sein und nicht nur reines Wissen abprüfen. Das Quiz sollte am besten, auch wenn es sich um Weihnachten dreht, variierende Fragen haben, sodass für Jeden etwas dabei ist. Sowohl was die Themen betrifft, als auch mit Rücksicht auf das Alter der Teilnehmer.

Bei wem die Zeit drängt, kann sich einfach ein fertiges Weihnachtsquiz mit nur einem Klick von grapevine.de nach Hause holen.

Hier geht’s zu einem neuen Weihnachtsquiz von grapevine.de>>

Verschiedene Arten ein Weihnachtsquiz bei der Weihnachtsfeier einzusetzen!

Bei einer zwanglosen Glühweinparty ohne feste Tischordnung kann man ein Quiz während des ganzen Abends laufen lassen und immer 4-5 Fragen auf einmal stellen. Die Gäste einfach in Mannschaften einteilen und an alle Teams ein Antwortformular austeilen. Lustiger wird es, wenn sich die einzelnen Personen in den Teams nicht so gut kennen. Im Laufe des Abends gibt der Spielleiter immer wieder ein Zeichen und signalisiert den Gästen so, dass sie sich wieder in ihre Mannschaften zusammenfinden müssen um ein paar Fragen zu beantworten. So kommt auch gleichzeitig ein wenig Bewegung in die Party, sodass sich die Leute nicht den ganzen Abend in der gleichen Ecke aufhalten.

Bei einer formelleren Weihnachtsfeier mit fester Tischordnung kann man das Quiz genauso gut über den Abend verteilen. Die Teilnehmer der Teams werden dann kurzerhand aus den Tischnachbarn gebildet. Das können Paare oder Kleingruppen sein, abhängig von der Anzahl der Gäste. Am besten teilt man das Quiz in mehrere Einheiten ein und stellt 3-5 Fragen auf einmal. So sorgt man für kurze Gesprächs- und Essenspausen und hat einen roten Faden der sich durch den ganzen Abend zieht.

Natürlich kann man ein ganzes Quiz auch komplett durchspielen. Entweder als Einleitung eines größeren Festes, bevor es Zeit für das Weihnachtsessen ist, oder im direkten Anschluss ans Dinner zu Kaffee und Dessert.

Spielleiter!

Natürlich kann man die Fragen an die Teilnehmer austeilen und vorlesen lassen. Bei einer Party ist es jedoch lustiger und sorgt für mehr Interaktion zwischen den Gästen, wenn man einen Spielleiter, der die Fragen stellt und die Lieder vorspielt, hat. Dann kann der Spielleiter auch das ein wenig Tempo anziehen und alle Teams erhalten die gleiche Bedenkzeit.

Wer hat gewonnen?

Natürlich kann der Spielleiter die Antworten aller Teams einzeln kontrollieren und am Ende das Ergebnis bekanntgeben – manchmal ist dies das einfachste. Oft wollen aber auch die Teilnehmer die richtigen Antworten herausfinden. Am lustigsten wird es, wenn die Mannschaften ihre Antwortzettel untereinander austauschen und einander korrigieren, während der Spielleiter zügig die richtigen Antworten vorliest. Jetzt können sich die Teams gegenseitig aufziehen und sticheln – das gehört einfach zu jedem guten Quiz dazu!

Hier gibt’s weitere lustige Partyspiele für Weihnachten>>

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*